Kostenloser Demo-Zugang

Der Blog.

Vollwertige Zeiterfassung mit unserer ACD

In den Arbeitsablauf integriert und ohne zusätzliche Kosten

Die Verwendung einer Zeiterfassung in Unternehmen kann nicht nur sehr Zeitaufwändig und ungenau, sondern auch kostspielig sein. Denn nur eine Zeiterfassung, die leicht zu bedienen und in den üblichen Arbeitsablauf der Mitarbeiter integriert ist, wird auch genutzt und liefert nur dann die entsprechend realistischen Ergebnisse.

Genau aus diesen Gründen haben wir jetzt eine kostenlos enthaltene Zeiterfassung in unserer ACD eingeführt und stellen diese allen unseren ACD-Kunden ab sofort und automatisch zur Verfügung.


Welche sind die großen Vorteile dieses Systems?

Mitarbeiter und Agenten unserer ACD-Kunden sind bereits in das ACD-System integriert und den täglichen Umgang mit ihren unterschiedlichen Status gewohnt. Aus diesem Grund ist weder eine Umgewöhnung noch eine Änderunge des bekannten Tages- und Arbeitsablaufes erforderlich. Status werden bereits jetzt vollkommen selbstverständlich verwendet und gesetzt.

Hinzu kommt, dass der Großteil der Status ganz automatisch und ohne eine erforderliche Benutzeraktion von unserem ACD-System gesetzt werden (z. B. Verfügbar, Im Gespräch, Reserviert, Verbindungsaufbau, Nachbearbeitungszeit usw.).
Dadurch müssen meist lediglich vom Kunden hinterlegte, individuelle Status (z. B. Pause, Meeting, Urlaub, Krank usw.) manuell ausgewählt und gesetzt werden. Dies erspart nicht nur sehr viel Zeit, sondern erhöht die Genauigkeit und Aussagekraft der Zeiterfassung ein weiteres Mal.

Zu guter Letzt entfallen zusätzliche Kosten für interne oder externe Zeiterfassungssysteme vollständig, was zu nennenswerten Kosteneinsparungen führen kann.


Die Vorgehensweise zur Nutzung der Zeiterfassung ist denkbar einfach. Legen Sie beliebig viele eigene Status an, auf die sich Mitarbeiter und Agenten setzen können. Dabei wählen Sie aus, ob der jeweilige Status ein "aktiver Status" (z. B. Arbeitszeit: Meeting, Support, Beratung) oder ein "inaktiver Status" (z. B. nicht zur Arbeitszeit zählend: Krank oder Zigarettenpause) sein soll.
Jeder Status, in dem sich ein Agent innerhalb eines ausgewählten Auswertungszeitraumes befunden hat, lässt sich dann gruppiert und kumuliert übersichtlich anzeigen und auswerten.
Diese Anzeige steht nicht nur im ComDesk pro Agent zur Verfügung, sondern lässt sich zusätzlich durch jeden Agent in seinem AgentBoard-Login unter "Mein Bereich > Meine Statusdauer" einsehen und auswerten.


Um die Möglichkeiten der Zeiterfassung nutzen zu können, ist nicht einmal die Verwendung unseres Agentenlogins "AgentBoard" oder eines Webbrowsers erforderlich. Aktivieren Sie einfach die "freie Sitzplatzwahl", mit der sich Ihre Agenten durch Eingabe ihrer PIN direkt an Telefonen anmelden und ihren jeweiligen Status auswählen können. So steuert jeder Status nicht einfach "nur" das Verhalten der ACD, sondern wird im Rahmen der Zeiterfassung zur Ansicht und Auswertung zur Verfügung gestellt - ganz einfach per Telefon.

AgentBoard - das neue Agentenlogin für unsere ACD

Schöner, schneller, umfangreicher, funktioneller, mobiler

Nach einer längeren und intensiven Entwicklungszeit hat unser neues AgentBoard - das Agentenlogin für unsere ACD - heute die Beta-Phase verlassen und steht ab sofort allen unseren ACD-Kunden und deren Agenten zur Verfügung.

Es hat sich viel getan:
Die Oberfläche für Ihre Agenten wurde von Grund auf vollständig neu programmiert und designt. Dabei wurde besonders auf bestmögliche Übersichtlichkeit und einfachste, intuitive Bedienung geachtet.
Gleichzeitig hat sich der Funktionsumfang erheblich erweitert, damit praktisch alle für eine ACD Agenten-Oberfläche relevanten Möglichkeiten und Informationen zur Verfügung stehen.
Zusätzlich haben wir uns die Möglichkeiten neuer Internettechnologien und aktueller Browser zu Nutze gemacht, so dass wir beispielsweise Push-Techniken für kompromisslose Echtzeitanzeigen und -aktionen tiefgreifend implementiert haben.

Um dem Trend der mobilen Internetnutzung zu folgen, wurde die Oberfläche auf die Verwendung mit Smartphones optimiert, damit die wichtigsten Informationen und Funktionen für Statusänderungen, Zielrufnummern, Skill-Gruppen-Zugehörigkeit und vieles mehr für Ihre Agenten auch unterwegs immer greifbar und nutzbar sind.

Die Basis für unser neues AgentBoard wurde von vorne herein flexibel und schnittstellenkompatibel aufgebaut, so dass damit zukünftig die für uns und unsere Kunden so wichtige nahtlose Implementierung kundenspezifischer Anforderungen und Lösungen in die Oberfläche noch einfacher umgesetzt werden kann.

Was Ihre Agenten (ACD-weit oder pro Agent) sehen und machen dürfen, liegt ganz alleine bei Ihnen und lässt sich über eine Vielzahl neu hinzugekommener Rechteeinstellungen bequem einstellen und administrieren.

Loggen Sie sich doch gleich in ComDesk ein und geben Sie das neue AgentBoard für Ihre Agenten frei. Wenn Sie mehr über unser AgentBoard erfahren möchten, finden Sie umfangreiche Informationen und Screenshots auf der dafür eingerichteten AgentBoard-Unterseite.

Sollten Sie weiterhin Fragen, Wünsche oder Anregungen haben, steht Ihnen wie immer gerne unser Support-Team unter der gewohnten Rufnummer zur Verfügung.

ZOHO CRM Schnittstelle - Business-Telefonie auf dem nächsten Level

Interaktive Schnittstelle zu Ihrem CRM für höchstmöglichen Komfort

Wir freuen uns Sie über unsere Partnerschaft mit der ZOHO Corporation - dem Anbieter eines der modernsten und fortschrittlichsten CRM-Systeme - zu informieren.

Im Rahmen dieser Partnerschaft wurde eine flexible und leicht zu bedienende Schnittstelle zwischen unserem Service-Portal ComDesk und dem ZOHO CRM implementiert. Mit nur wenigen Klicks stellen Sie eine interaktive Verbindung zwischen beiden Plattformen her und profitieren dabei auf beiden Seiten von zusätzlichen Einrichtungs-, Steuerungs- und Auswertungsmöglichkeiten.

Nach Einrichtung der Verknüpfung beider Konten stehen Ihnen in ComDesk alle in Ihrem ZOHO CRM-Konto angelegten Benutzer zur Auswahl zur Verfügung. Hier können Sie dann den Benutzern beliebig viele (Ziel-)Rufnummern zuweisen und zusätzlich pro Benutzer jeweils eine Rufnummer auswählen, die über ZOHO CRM für ausgehende Gespräche verwendet werden soll.

Die Angaben aller relevanter Informationen zu jedem Gespräch werden automatisch in Ihrem ZOHO CRM-Konto gespeichert und fließen damit in alle entsprechenden Auswertungen Ihres ZOHO CRM mit ein. Ein- und ausgehende Gespräche lassen sich außerdem über die CTI-Funktion Ihres ZOHO CRM führen und steuern - in Echtzeit und vollständig unabhängig von Ihrem Aufenthaltsort.

Verschlüsselt und sicher per VoIP telefonieren

Sicherheit auf dem neuesten Stand

Sicherheit und die Integrität aller Daten steht seit jeher im Fokus all unserer Angebote. Aus diesem Grund gehören wir zu den wenigen Anbietern virtueller Telefonie in Deutschland, die mit viel Energie gleich mehrere Verschlüsselungsverfahren für ihre gesamte VoIP-Telefonie tief in die Systeme, Produkte und Lösungen implementiert haben.
Wir sind der Meinung, dass zusätzliche Sicherheit jedem Kunden selbstverständlich zur Verfügung stehen muss, so dass die Möglichkeit der Verschlüsselungen kostenlos in unseren VoIP-Produkten enthalten ist.

Warum ist die Verschlüsselung von VoIP-Telefongesprächen so wichtig?
Während eines Telefongespräches werden Datenpakete - sei es die Konversation selbst oder aber technische Anrufinformationen - über die entsprechenden Leitungen verschickt und ausgetauscht. Diese Datenpakete sind im Normalfall nicht verschlüsselt und könnten somit unter Verwendung geeigneter "Werkzeuge/Software" und der notwendigen Energie abgefangen und verwertet werden.

Um diesem unerwünschten Vorgehen sicher und von vornherein zuverlässig entgegenzuwirken, bieten wir als VoIP Anbieter unseren virtuTEL-Kunden gleich drei unterschiedliche Möglichkeiten der Datenverschlüsselung an, die, wenn gewünscht, sogar alle gleichzeitig aktiviert werden können. Zur Auswahl stehen SRTP (Secure Real-Time Transport Protocol / Sicheres Echtzeit-Transportprotokoll) für das gesprochene Wort, TLS (Transport Layer Security / Transportschichtsicherheit) für alle technischen Daten rund um ein Telefongespräch (z. B. Rufnummern usw.) sowie ein VPN-Tunnel (Virtual Private Network / Virtuelles Privates Netzwerk), der sämtliche übertragenen Daten durch einen nach außen abgesicherten, verschlüsselten "Tunnel" führt. Dabei ist es selbstverständlich möglich, bereits verschlüsselte TLS- und SRTP-Datenpaketen zusätzlich durch einen VPN-Tunnel zu leiten und damit die Sicherheit ein weiteres Mal zu erhöhen.

In jedem Fall möchten wir wiederholt allen unseren Kunden empfehlen, von diesen Möglichkeiten der kostenfreien und sicheren Verschlüsselung Gebrauch zu machen und wenigstens TLS UND SRTP gemeinsam und/oder VPN zu aktivieren und zu verwenden!

Das hört sich aufwändig an? Besonders bei der Verwendung von Snom-Endgeräten haben wir die Aktivierung der Verschlüsselung so einfach gestaltet, dass auch unerfahrene Benutzer mit nur wenigen Klicks die gewünschten Verschlüsselungsmethoden auswählen und anschließend automatisch auf ihrem Endgerät aktivieren können. Verbinden Sie einfach Ihr Endgerät mit unserer Autoprovisionierung und lassen unsere Systeme die Konfiguration übernehmen. Einfacher geht es nicht.
Damit Sie sichergehen können, dass Sie über eine sichere Leitung telefonieren, wird Ihnen in den gängigsten Endgeräten und Softphones ein entsprechender Hinweis und/oder ein Icon in Form eines Schriftzuges (VPN) und/oder eines Schlosses (TLS) angezeigt.

Wenn Sie mehr dazu erfahren möchten oder weiterführende Fragen haben, hilft Ihnen unser Support-Team sehr gerne weiter.

Status unserer Dienste - Online alles im Blick

Immer den aktuellen Stand einsehen und schnell informiert sein

Als neuen Service stellen wir unseren Kunden und Interessierten auf unserer Homepage eine Status-Seite zur Verfügung, über die Sie jederzeit und in Echtzeit den Status relevanter Dienste unseres Leistungsportfolios einsehen können. Zusätzlich informieren wir Sie an dieser Stelle über geplante Wartungsarbeiten und deren Verlauf.

Unter https://status.inopla.de können Sie sich jederzeit von dem ordnungsgemäßen Betrieb unserer Systeme und Anbindungen überzeugen. Sollte es wider erwarten doch einmal zu Einschränkungen einzelner Teilbereiche kommen, informieren wir Sie auf der Status-Seite über die betroffenen Bereiche und halten Sie mit Nachrichten zum aktuellen Stand auf dem Laufenden.

Als erweiterte Option können Sie in Ihrem ComDesk-Login im Bereich Ihrer Stammdaten eine E-Mail-Adresse hinterlegen, unter der Sie über geplante Wartungsarbeiten oder mögliche Einschränkungen informiert werden.

Frühjahrs-Aktion: virtuTEL + Snom D715 und RealCallback kostenlos

Bis zum 30.06.2016 sparen und profitieren

Im Rahmen unserer Frühjahrs-Aktion können neue virtuTEL-Kunden jetzt bares Geld sparen.

Jeder neue virtuTEL-Kunde erhält für die gesamte Vertragslaufzeit RealCallback - unser Echtzeit-Rückrufsystem für Ihre Homepage - ohne Grundgebühr zur Verfügung gestellt und spart allein damit bereits jeden Monat 9,90 EUR.

Zusätzlich erhalten Sie von uns das Profi-VoIP-Telefon Snom D715 kostenlos dazu (bei einer Mindestvertragslaufzeit von 3 Monaten). Ebenfalls bieten wir Ihnen in diesem Aktionszeitraum gerne weitere Snom-Telefone pro Nebenstelle zu einem attraktiven, vergünstigten Preis an.
   
Seite teilen
inopla - eingetragene Marke
ComDesk - eingetragene Marke
virtuTEL - eingetragene Marke
LiveCenter - eingetragene Marke
CallMeeting - eingetragene Marke
RealCallback - eingetragene Marke