Kostenloser Demo-Zugang

Der Blog.

Initiative Vermisste Kinder - "Deutschland findet Euch"

Hotline 116000 - Auch wir helfen mit

Jedes Jahr werden Jungen und Mädchen Opfer von Verbrechen.
Die Initiative Vermisste Kinder arbeitet für die betroffenen Eltern und ihre Familien.
Durch wirkungsvolle und effektive Unterstützung hilft sie bei der Suche nach vermissten Kindern und informiert darüber, wie Eltern vorbeugen und die Sicherheit Ihrer Kinder erhöhen können.

Unter der europaweiten Hotline für vermisste Kinder - 116000 - werden Vermisstenmeldungen, sowie Hinweise zum Verbleib von vermissten Kindern entgegengenommen. Die Hotline ist jederzeit kostenfrei aus allen deutschen Telefon- und Mobilfunknetzen und Telefonzellen erreichbar.

Unser ComDesk * Pro leitet die Anrufe dieser Hotline an ein Callcenter weiter. Durch Verwendung unseres Systems konnte außerdem eine weitere wichtige Anforderung erfüllt werden: Das automatische Erkennen und Empfangen von Faxen unter der selben Rufnummer. Dadurch ist es nun auch taubstummen Menschen möglich, die Initiative Vermisste Kinder zu kontaktieren.

virtuTEL - VoIP-Telefonie und virtuelle Telefonanlage in der Cloud

Ortsunabhängig unter der selben Rufnummer erreichbar und mehrfach Kosten einsparen

Mit unserer neuesten Produktgruppe virtuTEL bieten wir unseren Kunden ab sofort VoIP-Telefonie (Voice over IP) und eine virtuelle Telefonanlage (PBX), die für höchste Flexibilität bei TÜV-geprüfter Sprachqualität steht.

Mit virtuTEL rücken Ihre Standorte, Außendienstmitarbeiter und Homeoffices zusammen. Immer und überall sind Sie unter der selben Rufnummer erreichbar und übertragen diese auch bei ausgehenden Gesprächen. So erreichen Sie Ihre Kunden oder Kollegen unter der ihnen bekannten Rufnummer, egal, wo Sie sich gerade befinden - weltweit.
Verbinden Sie sich bequem mit einem IP-fähigen Telefon oder einer entsprechenden Software (auch mit mobilen Endgeräten möglich) per Internet und schon sind Sie unter Ihrer Rufnummer oder internen Kurzwahl erreichbar und sind gleichzeitig in der virtuellen Telefonanlage integriert.

Sie entscheiden, welche VoIP-Endpunkte oder Gruppen wann und wie, unter welcher Rufnummer erreichbar sind. Durch unsere 100%-ige Abdeckung sämtlicher deutscher Vorwahlbereiche haben wir auch für Sie immer die passende Rufnummer parat.

Umfangreiche Komfortmerkmale, wie die Echtzeit-Status-Anzeige (BLF), kostenlose, weltweite interne Telefongespräche, internes Durchstellen von Gesprächen (warm & kalt), Kurzwahlen, Gruppenrufe, Telefonkonferenzen, Mailboxen, individuelle Wartemusik und vieles, vieles mehr sind ohne Aufpreis bereits integriert.

Nahtlos in unser ComDesk * Pro integriert, lassen sich angelegte VoIP-Zugänge und VoIP-Gruppen verwalten und - wie bisher mit herkömmlichen Telefonanschlüssen oder mobilen Endgeräten üblich - beliebig über die umfangreiche Modulauswahl als Ziele auswählen und steuern. Dadurch erreichen Sie ein neues Maß an Flexibilität, Komfort und Erreichbarkeit mit Ihrer Telefonie.

Datenschutz weiter im Fokus der inopla GmbH

DATATREE AG als externe Datenschutzbeauftragte berufen

Datenschutz wird in der Zeit rasant fortschreitender technischer Neuerungen und Möglichkeiten zu einem immer wichtigeren Thema - ganz besonders auch in dem Bereich der Telekommunikation.
Die Sicherung und Bewahrung persönlicher Daten bedarf der gezielten Beachtung und erfordert geeignete Maßnahmen, entsprechend geschulte Mitarbeiter, sowie aktuelles Wissen über die Rechts- und Gesetzeslage.

Aus diesem Grunde hat die inopla GmbH die DATATREE AG beauftragt, als externe und vollständig unabhängige Datenschutzbeauftragte zu fungieren.
Mit ihren TÜV-zertifizierten Mitarbeitern überwacht die DATATREE AG die Einhaltung sämtlicher Datenschutzbestimmungen und stellt durch eingehende Audits, sowie regelmäßige Informationsupdates sicher, dass aktuelle gesetzliche Bestimmungen vollumfänglich eingehalten und neueste technische Möglichkeit eingesetzt werden.

Seit jeher ist die Einhaltung des Datenschutzes und dessen Gewährleistung durch aufwändige Maßnahmen zentrales Merkmal unserer Unternehmensphilosophie und unseres Selbstverständnisses eines verantwortungsbewusst handelnden Unternehmens.
Die freiwillige Berufung eines externen Datenschutzbeauftragten ist daher für die inopla GmbH der nächste logische Schritt bei der steten Optimierung zur Sicherung persönlicher Daten, sowie der Einhaltung aller rechtlichen Richtlinien und Vorgaben.

TÜV geprüfte Sprachqualität - mit hoher Erreichbarkeit

Sehr gute Sprachqualität, hohe Erreichbarkeit und hohe Ausfallsicherheit jetzt mit Zertifikat

TÜV geprüfte Sprachqualität mit hoher ErreichbarkeitWir freuen uns mitteilen zu können, dass wir, die inopla GmbH, erfolgreich durch den TÜV Saarland geprüft und zertifiziert wurden.

Gegenstand der detaillierten und umfangreichen Prüfungen waren die hohe Sprachqualität, die hohe Erreichbarkeit und die hohe Ausfallsicherheit unserer Systeme und Lösungen. Sämtliche Prüfungskriterien wurden anstandslos erfüllt, so dass die angestrebte Zertifizierung mit dem erwartet positiven Ergebnis abgeschlossen werden konnte.

ComDesk * Pro & ComDesk * ACD in neuer Version veröffentlicht

Noch besser durch noch mehr Möglichkeiten

Ab sofort sind unsere Administrationsoberflächen ComDesk * Pro und ComDesk * ACD in neuen Versionen verfügbar und stehen all unseren Kunden automatisch zur Verfügung.

Bestehende Routing-Module wurden um Administrations-Plug-Ins erweitert, so dass auf zusätzliche Einstellungsmöglichkeiten für Feiertagsroutings, Black- und Whitelisten und eine "Faxweiche" komfortabel innerhalb bestehender Routings zugegriffen werden kann.

Ebenfalls neu sind "Routingpunkte" hinzu gekommen. Routingpunkte sind vollwertige Routing-Module, die frei angelegt, administriert und belegt werden können. Lassen Sie beliebig viele Rufnummern auf ein und den selben Routingpunkt zeigen und bestimmen mit nur einem Modul das Verhalten all dieser Rufnummern.
Innerhalb unserer Standard-Routing-Module können bei wählbaren Aktionen und Vorkommnissen ebenfalls zusätzlich Routingpunkte ausgewählt werden. Dies eröffnet eine praktisch unbegrenzte Freiheit und Vielfalt Ihrer Optionen zur Gestaltung Ihres gewünschten Routingplanes.

Nutzern unserer virtuellen ACD stehen umfangreiche Neuerungen innerhalb der Einstellungen von Skill-Gruppen, der Agentenverwaltung, sowie weitere Statistiken zur Verfügung.
Ein neues ACD-Modul ermöglicht zusätzlich das direkte, zeitgesteuerte und priorisierte Ansteuern einer ACD oder angelegter Skill-Gruppen, sowie die Auswahl dieses Moduls innerhalb eines IVR-Baumes.

Umfangreiche Erweiterungen, wie beispielsweise neue Blacklisten-, Anruferlisten- und Feiertagslisten-Verwaltungen, neue Statistiken, sowie Optimierungen in Benutzerfreundlichkeit und Performance sind ebenfalls in diesem Release enthalten.

Kostenlose Warteschleife - mit uns schon heute nutzbar

Wir sind darauf vorbereitet

Voraussichtlich wird noch in diesem Jahr ein Gesetzesbeschluss über eine Regelung zum Thema "kostenlose Warteschleife" gefasst werden. Sowohl für den Anrufer als auch für die Anbieter der Telefondienste ist dies ein wichtiger und entscheidender Beschluss mit erheblichen Auswirkungen.
Als Konsequenz wird es für die Anbieter telefonischer Dienstleistungen von Interesse sein, dass die eigenen Rufnummern den neuen Gesetzesvorgaben entsprechend bepreist und abgerechnet werden.

Bereits seit geraumer Zeit sind wir, die inopla GmbH, mit dieser neuen Regelung befasst und können unseren Kunden schon heute entsprechende kundenfreundliche und gesetzeskonforme Lösungen anbieten. Gerne informieren wir Sie über Ihre Vorteile und Möglichkeiten, die sich für Sie jetzt und zukünftig durch die Verwendung unserer umfassenden Serviceleistungen und Lösungen ergeben.

Unsere bestehenden Kunden, die diese Möglichkeit derzeit noch nicht nutzen, werden rechtzeitig vor Inkrafttreten der neuen Regelungen von uns informiert und ohne kundenseitigen Aufwand entsprechend umgestellt.


Vom 01.04.2012 bis zum 01.01.2013 gelten folgende Übergangs-Regelungen:

1. Anrufverlauf ohne IVR
Die ersten 120 Sekunden des Wartefelds dürfen nicht berechnet werden. Jegliches weitere Warten darf mit entsprechendem Hinweis tarifiert werden.

2. Anrufverlauf mit IVR
Der komplette Anruf darf inklusive IVR-Nutzung berechnet bzw. tarifiert werden.


Ab dem 01.01.2013 gilt:

1. Anrufverlauf ohne IVR
Das 1. Wartefeld muss unbegrenzt kostenfrei sein. Dabei muss ein Hinweis erfolgen, ob ggf. ein Festpreis für den Anruf besteht, wie lang die voraussichtliche Wartedauer ist und ob die verbleibende Zeit dieser 1. Warteschleife kostenfrei erfolgt. Bei der 2. Warteschleife des Anrufverlaufs dürfen nur die ersten 30 Sekunden tarifiert werden. Sowohl direkt nach Ablauf der 30 Sekunden als auch jegliche weiteren Warteschleifen müssen kostenlos stattfinden.

2. Anrufverlauf mit IVR
Das 1. Wartefeld nach der Vorqualifizierung durch das IVR darf 30 Sekunden lang tarifiert werden, alle weiteren Sekunden nicht mehr. Es besteht eine Ansagepflicht der voraussichtlichen Wartedauer, über einen ggf. Festpreis für den gesamten Anruf und ob diese 1. Warteschleife bereits kostenfrei ist. Alle folgenden Warteschleifen dürfen nicht mehr tarifiert werden.
 
Seite teilen
inopla - eingetragene Marke
ComDesk - eingetragene Marke
virtuTEL - eingetragene Marke
LiveCenter - eingetragene Marke
CallMeeting - eingetragene Marke
RealCallback - eingetragene Marke