Kostenloser Demo-Zugang

Ihre Suchergebnisse keine Antwort

Wird das Produkt CallMeeting auch in anderen Sprachen angeboten?

Das CallMeeting Easy sowie das CallMeeting Pro werden mehrsprachig angeboten. Bei beiden Produkten haben Sie die Möglichkeit zwischen Deutsch und Englisch zu wählen. Die telefonische Menüsprache (CallMeeting Easy) bzw. die Sprache der webbasierten Oberfläche (CallMeeting Pro) ist durch einen einfachen Klick änderbar.

Wie viele Teilnehmer können gleichzeitig an einer Telefonkonferenz teilnehmen?

Von Seiten unserer Systeme gibt es keinerlei Teilnehmerbegrenzung - somit können sich theoretisch mehrere hundert Teilnehmer gleichzeitig in einer Konferenz befinden.

Wie erfahre ich, wie viele Teilnehmer sich in einer Telefonkonferenz befinden?

Telefonkonferenz Easy:
In der Einstellungsoberfläche von "Telefonkonferenz Easy" haben Sie die Möglichkeit DTMF-Steuerungsfunktionen für die Teilnehmer zu aktivieren bzw. zu deaktivieren. Ist die entsprechende Funktion aktiviert, kann jeder Teilnehmer einer Telefonkonferenz mit der DTMF-Eingabe *4 die Anzahl der im Konferenzraum befindlichen Teilnehmer abfragen.

Telefonkonferenz Pro:
Die Information über die Teilnehmeranzahl erhält der Moderator entweder direkt über das Telefon oder über die Administrationsoberfläche. Über das Telefon wird dem Moderator nach der Eingabe von *4 per DTMF die Anzahl der Teilnehmer angesagt. Alternativ erfolgt eine Anzeige der Teilnehmeranzahl in der Administrationsoberfläche, die in Echtzeit über alle anwesenden Teilnehmer und deren Status informiert.

Kann ich über verschiedene Einwahlrufnummern in den gleichen Konferenzraum gelangen?

Ja. Wird in den Modulen "Telefonkonferenz Easy" oder "Telefonkonferenz Pro" die Bindung an die Einwahlrufnummer nicht ausgewählt, können sich die Teilnehmer auch über andere Rufnummern (die mit dem Konferenz-Modul eingerichtet wurden) in die Telefonkonferenz einwählen.

Ist der Konferenzraum gesichert, so dass keine unbefugten Personen teilnehmen können?

Ja, Sie haben bereits bei der Erstellung der Einladung über Ihre webbasierte Oberfläche die Möglichkeit, eine 6-Stellige Raumnummer zu vergeben, durch die der Konferenzraum gesichert wird. Alle Personen, die dann an dieser Konferenz teilnehmen möchten, müssen VOR betreten des Konferenzraumes diese 6-stellige Raumnummer über ihre Telefontastatur eingeben. Wird diese Raumnummer nicht korrekt eingegeben, wird der Zutritt von unseren Systemen abgelehnt.

Wie mache ich mich zum Moderator bei einer Telefonkonferenz?

Um Moderator einer Konferenz zu werden und damit über erweiterte Steuerfunktionen zu verfügen, stehen Ihnen zwei Möglichkeiten zur Verfügung. Zum einen können Sie sich dazu mit Ihren Logindaten in Ihre Administrationsoberfläche einloggen, in der Übersicht die gewünschte, aktive Konferenz auswählen und anschließend das volle Potential der verfügbaren Echtzeit-Steuerungsfunktionen nutzen. Eine andere Möglichkeit ist die Vergabe eines Moderatoren-PINs in den Einstellungen und/oder beim Anlegen einer neuen Telefonkonferenz. Wenn Sie diesen Moderatoren-PIN bei der automatischen Abfrage der Konferenzraumnummer eingeben, erhalten Sie Zutritt zu der Konferenz und können zusätzlich verschiedenste Steuerfunktionen über Ihre Telefontastatur verwenden.

Kann ich eine aktive Telefonkonferenz steuern?

Ja, es stehen Ihnen diverse Funktionen zur Verfügung die Sie während einer Telefonkonferenz in Echtzeit steuern können. Dazu haben Sie die Wahl zwischen einer Steuerung über Ihre Telefontastatur und unserer webbasierten Administrationsoberfläche.

Sie können in Echtzeit den Konferenzraum abschließen/öffnen, alle Teilnehmer - die keine Moderatoren sind - stumm/hörbar schalten, Aufzeichnungen der Konferenz starten/stoppen, sich selbst stumm/hörbar stellen und die Konferenz mit nur einem Mausklick beenden. Zusätzlich werden Ihnen in Ihrer Oberfläche alle anwesenden Teilnehmer aufgelistet. Diese können Sie einzeln stumm/hörbar schalten, Wortmeldungen sehen und entgegennehmen oder einzelne Teilnehmer aus dem Konferenzraum entfernen.

Wie kann ich eine Konferenz, zu der ich bereits eingeladen habe, verschieben?

Das Verschieben einer Konferenz, zu der Sie bereits eingeladen haben, ist denkbar einfach. In Ihrer webbasierten Administrationsoberfläche werden Ihnen unter anderem alle "geplanten Konferenzen" angezeigt. Wählen Sie dort die Konferenz aus, die sie verschieben möchten und ändern in den jeweiligen Feldern das Datum und/oder die Uhrzeit. Wenn Sie anschließend auf "Eingaben speichern" klicken, erkennt unser System, dass eine Zeitänderung vorgenommen wurde und fragt Sie, ob Sie den bereits eingeladenen Teilnehmern diese Zeitänderung mitteilen möchten. Bestätigen Sie diese Nachfrage, werden automatisch neue Einladungs-E-Mails generiert und verschickt, in denen deutlich auf diese Verschiebung hingewiesen wird (inkl. der ursprünglichen und der neuen Datums- und Zeitangaben).

Kann ich eine Konferenz absagen? Wie erfahren bereits eingeladene Teilnehmer davon?

Geplante Konferenzen werden in der Administrationsoberfläche von CallMeeting aufgelistet. Neben jeder geplanten Konferenz finden Sie ein "rotes X", mit dem Sie eine geplante Konferenz löschen, bzw. absagen können. Klicken Sie also auf dieses "rote X" und bestätigen Sie anschließend zusätzlich die Sicherheitsabfrage, wird diese Konferenz gelöscht. Wurden zu dieser Konferenz zuvor Teilnehmer per E-Mail eingeladen, werden Sie darüber in der Oberfläche informiert und gefragt, ob die Teilnehmer über die Absage informiert werden sollen. Bestätigen Sie diese Nachfrage, erhalten alle bereits eingeladenen Teilnehmer eine E-Mail, in der diese über die Absage der Konferenz informiert werden.

Wie kann ich am besten sicherstellen, dass eingeladene Teilnehmer den Termin nicht vergessen?

In den Einstellungen Ihrer Administrationsoberfläche für CallMeeting können Sie festlegen, ob allen E-Mails zu Einladungen und Terminverschiebungen ein entsprechender Kalendereintrag angehängt werden soll. Aktivieren Sie einfach diese Option und wählen aus, wie viele Minuten vor Beginn einer Konferenz der Kalender den Teilnehmer erinnern soll. Per E-Mail eingeladene Personen müssen nichts weiter tun, als einen Doppelklick auf diesen Anhang auszuführen und die Speicherung in ihren digitalen Terminkalender zu bestätigen.

Können bei der Telefonkonferenz Easy mehrere unterschiedliche Konferenzen zeitgleich über die selbe Rufnummer geführt werden?

Ja. Wird keine feste Raumnummer in der Administrationsoberfläche zu dieser "Telefonkonferenz Easy", bzw. Rufnummer hinterlegt, sind für die ausgewählte Rufnummer beliebig viele Konferenzräume möglich.

Lassen sich verschiedene Konferenzen, die parallel stattfinden, von unterschiedlichen Mitarbeitern zur gleichen Zeit über die Weboberfläche administrieren?

Ja. Sie haben die Möglichkeit verschiedene Benutzer anzulegen. Diese können sich zeitgleich im CallMeeting Pro einloggen und die einzelnen Telefonkonferenzen steuern.

Was ist eine "Wortmeldung"?

Um Störungen während einer Telefonkonferenz zu vermeiden, ist es sinnvoll, einige Konferenzteilnehmer durch den Moderator stumm schalten zu lassen. Möchte ein stummgeschalteter Teilnehmer etwas zu dem Konferenzthema beitragen, kann er dem Moderator durch Drücken von * 5 auf seiner Telefontastatur seine Wortmeldung signalisieren. Diese Wortmeldung wird dem Moderator in der Weboberfläche angezeigt, sodass er die Stummschaltung für diesen Teilnehmer per Mausklick aufheben kann.

Gibt es für die E-Mail-Einladung eine Antwort-Funktion?

Sie haben die Möglichkeit Ihre Einladungen mit einem eigenen E-Mail-Template - und somit mit einer eigenen E-Mail Adresse - zu versenden, so dass die eingeladenen Personen direkt auf die Einladung antworten können. Eine gesonderte Antwort-Funktion wird somit nicht benötigt.

Ist die Zeit, in der ein einzelner Teilnehmer in einer Telefonkonferenz verweilen kann, begrenzt?

Nein, eine Telefonkonferenz wird nicht automatisch beendet, wenn nur ein einzelner Teilnehmer anwesend ist.

Ist es möglich einen Serientermin für regelmäßige Telefonkonferenzen anzulegen?

Gerne können Sie uns die relevanten Daten für den gewünschten Serientermin mitteilen, damit wir Ihnen diesen automatisiert wöchentlich anlegen können. Die Einrichtung wird einmalig nach Aufwand berechnet.

Ist es möglich, die E-Mail-Einladung für eine Telefonkonferenz in Englischer Sprache zu versenden?

Ja, dies ist möglich, indem Sie die Sprache der webbasierten Oberfläche auf Englisch ändern. Wird nun eine neue Konferenz angelegt und Teilnehmer dazu eingeladen, wird die automatisierte E-Mail-Einladung mit englischem Text versendet.

Was bedeutet in den Telefonkonferenz-Einstellungen "Bindung an die Einwahlrufnummer"?

Wir die Option "Bindung an die Einwahlrufnummer" ausgewählt, so können sich Anrufer ausschließlich über diese Rufnummer in die Telefonkonferenz einwählen. Eine zentrale Telefonkonferenz über verschiedene Rufnummern ist damit nicht möglich.

   
Seite teilen
inopla - eingetragene Marke
ComDesk - eingetragene Marke
virtuTEL - eingetragene Marke
LiveCenter - eingetragene Marke
CallMeeting - eingetragene Marke
RealCallback - eingetragene Marke