Kostenloser Demo-Zugang

Ihre Suchergebnisse keine Antwort

Ist mein RealCallback-Button weltweit verwendbar?

Ja, der Callback-Button ist weltweit einsetzbar. Um unerwünschte Kosten zu vermeiden haben wir jedoch standardmäßig andere Länder zu Ihrem Schutz gesperrt. Gerne können Sie uns die gewünschten Länder mitteilen, für die Ihr Callback-Button freigeschaltet werden soll.

Wie werden die Verbindungskosten bei einem Callback berechnet?

Bei einem Callback werden immer zwei ausgehende Verbindungen aufgebaut (eine Verbindung zu dem Interessenten der den Rückruf angefordert hat und eine zweite Verbindung zu dem Mitarbeiter der diesen Rückruf entgegennimmt). Beide Verbindungen werden zu den vereinbarten Konditionen abgerechnet.

Wird das Layout des RealCallback-Buttons an meine Webseite angepasst?

Sofern Sie für Ihren RealCallback-Button das individuelle Layout gewählt haben, wird dieser für Sie in unserer Abteilung für Webentwicklung und Design entsprechend an Ihre Webseite angepasst, so dass sich der Button nahtlos in das Design Ihrer Webseite einfügt.

Wie wird der Callback-Button in unsere Webseite eingebunden?

Die Einbindung erfolgt mittels iframe in den HTML-Code Ihrer Webseite. Damit können Sie frei entscheiden, an welchen Stellen und wie oft Sie den Callback-Button einbinden möchten.
Um es Ihnen so einfach wie möglich zu machen, erhalten Sie von uns den vollständigen HTML-Code des iframes per E-Mail zugesendet. Diesen Code müssen Sie dann lediglich kopieren und in Ihren HTML-Code einsetzen.

Kann ich einen RealCallback-Button an mehreren Stellen auf meiner Webseite "einbauen"?

Sie können selbst entscheiden wie oft und an welchen Stellen Sie den Button einbinden möchten.

Wie lange dauert es, bis ich den Callback-Button in meine Webseite einbinden kann?

Nachdem Sie uns Ihren Auftrag erteilt haben, erbitten wir uns für die Fertigstellung - auch abhängig von dem Gestaltungsaufwand für die Designanpassung an Ihr Webseitenlayout - bis zu 5 Werktage.

Kann ich Mobilfunkanrufe für den RealCallback sperren lassen, um erhöhte Kosten zu vermeiden?

Ja. Falls gewünscht, können wir Ihren Callback-Button selbstverständlich nur für deutsche Festnetzrufnummern freischalten.

Was passiert, wenn jemand eine Rufnummer einer anderen Person in den RealCallback-Button einträgt, ohne dass der Rückruf bei dieser Person erwünscht ist?

In den RealCallback-Button lässt sich fast jede Rückrufnummer eintragen. So lässt es sich leider nicht immer vermeiden, dass der Interessent beispielsweise versehentlich einmal eine falsche Rufnummer einträgt oder sich jemand einen "Spaß" erlaubt und eine beliebige Rufnummer angibt. Zum Schutz der Angerufenen gibt es direkt zu Beginn des Rückrufs eine Abfrage, ob dieser Rückruf tatsächlich erwünscht ist. Sollte die angerufene Person nicht mit dem Rückruf einverstanden sein, so kann sie sich durch Tastendruck auf die sogenannte "Blackliste" setzen lassen. Befindet sich eine Rufnummer auf der Blackliste, werden zu der jeweiligen Rufnummer keine automatisieren Rückrufe von unserem System gestartet.

Kann mein Webseiten-Besucher selbst eine Zeit für den Rückruf festlegen?

Der klassische RealCallback erfolgt unmittelbar nachdem der Interessent diesen auf Ihrer Webseite angefordert hat. Alternativ können Sie dem Interessenten auch die Möglichkeit geben, den Zeitpunkt des Rückrufs selbst festzulegen. Der Rückruf kann in diesem Fall zu der gewünschten Zeit voll automatisiert von unserem System gestartet werden.

Kann ich außerhalb meiner Geschäftszeiten auf meine Öffnungszeiten hinweisen?

Ja. Gerne hinterlegen wir für Sie einen individuellen Text zu Ihren Öffnungszeiten. Wird dann ein Callback außerhalb Ihrer Öffnungszeiten angefordert, wird dem Interessenten dieser Hinweistext automatisch angezeigt.

Was ist ein DTMF-Link?

Während eines Telefonats können Sie dem Webseiten-Besucher vorab definierte Links, individuelle Texte oder sogar Videos und Bilder anzeigen lassen. Dies geschieht durch Kurzbefehle die über die Telefontastatur ausgelöst werden können.

Kann ich mit RealCallback verschiedene Ziele je nach Bedarf ansteuern?

Ja, diese Möglichkeit haben Sie durch eine DDI-Verlängerung des Callback-Links. Diese können Sie variabel bestimmen und dem Link anhängen. Über ein Modul im ComDesk wird dann das jeweilige Ziel festgelegt. Bei weiteren Fragen steht Ihnen unser Support-Team gerne zur Verfügung.

Wird bei einem nicht angenommenen Rückruf ein erneuter Callback von Ihrem System ausgeführt?

Ja, wird ein Rückruf nicht angenommen führt unser System standardmäßig bis zu drei Rückrufe in einem zeitlichen Abstand von 5 Minuten  durch. Möchten Sie die Anzahl oder den zeitlichen Abstand zwischen den einzelnen Anwahlversuchen ändern, so setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung - wir nehmen die Einstellungen gerne für Sie vor.

Kann ich bei RealCallback eine bestimmte Rufnummer an den Kunden übermitteln?

Ja, in den Einstellungen des Moduls "RealCallback" können Sie die zu übermittelnde Rufnummer für jeden Callback-Button hinterlegen. Wählen Sie hierfür die Option "Rufnummernübermittlung" aus und geben Sie dort die zu übermittelnde Rufnummer ein.

Bieten Sie eine Click-2-Call-Schnittstelle, um aus einer Anwendung heraus einen Anruf zu starten?

Ja. Gerne stellen wir Ihnen diese auf Wunsch zur Verfügung. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an unseren Support.

Wie kann ich RealCallback einmal testen?

Sie finden auf unserer Webseite unter "Produkte" > "RealCallback" eine interaktive Livedemo. Zusätzlich ist es ebenfalls möglich, dass wir Ihnen RealCallback zu Testzwecken zur Verfügung stellen. Bitte sprechen Sie hierfür unser Supportteam an.

Kann der RealCallback auch auf Englisch erfolgen?

Ja. Die Standardansagen für den RealCallback stehen Ihnen ebenfalls in Englischer Sprache zur Verfügung. In den Einstellungen Ihres Callbacks haben Sie die Möglichkeit diese auszuwählen.

   
Seite teilen
inopla - eingetragene Marke
ComDesk - eingetragene Marke
virtuTEL - eingetragene Marke
LiveCenter - eingetragene Marke
CallMeeting - eingetragene Marke
RealCallback - eingetragene Marke