Kostenlos  testen
In wenigen Augenblicken startklar

Mit Cloud Telefonanlage ins Homeoffice

Unsere Telefonanlage bringt Sie und Ihre Mitarbeiter ins Homeoffice.

Unsere Cloud Telefonanlage besticht durch Flexibilität, Ortsunabhängigkeit und Leistungsumfang. Ob im Büro oder im Homeoffice - überall steht Ihnen und Ihrem Team der volle Funktionsumfang einer Telefonanlage zur Verfügung.
Wir machen Sie unabhängig - in wenigen Augenblicken.

Keine zusätzliche Hardware erforderlich

Im Homeoffice telefonieren Sie bequem und ohne zusätzliche Hardware über Ihr Smartphone oder Ihren Computer. Einfach ein Softphone installieren und lostelefonieren. Mit einem entsprechenden Router können Sie sogar Ihr ganz normales Telefon verwenden.

In wenigen Augenblicken einsatzbereit

Auch wenn Sie noch nicht unser Kunde sind - wir richten Ihnen in wenigen Augenblicken Ihre neue Telefonanlage ein. Dazu erhalten Sie sofort Rufnummern aus Ihrem Vorwahlbereich. Ihre bestehende Rufnummer können Sie selbstverständlich weiterverwenden.

Voller Funktionsumfang auch im Homeoffice

Mit unserer Cloud Telefonanlage stehen Ihnen auch im Homeoffice uneingeschränkt sämtliche Funktionen und Komfortmerkmale einer vollwertigen Telefonanlage zur Verfügung. Intern und extern telefonieren und faxen Sie genau wie im Büro auch.

Immer sicher und datenschutzkonform

Durch Aktivierung der enthaltenen Verschlüsselungen, IP- und Länderbegrenzungen und weiteren Schutzmechanismen ist das Telefonieren zu Hause so sicher wie im Büro. Alle unsere Systeme befinden sich ausschließlich in Deutschland - und Ihre Daten ebenfalls.

Ihre Rufnummer wandert mit - auch die Interne

Ein- wie ausgehende Telefonanrufe und Faxe erfolgen immer über dieselbe, bekannte Rufnummer - genau wie im Büro. Intern sind Sie für Ihre Kollegen über die übliche Kurzwahl erreichbar und telefonieren mit ihnen kostenlos.

Telefonkonferenzen - beliebig viele, beliebig steuern

Neben den üblichen 3er-Konferenzen stehen Ihnen bei uns zusätzlich und kostenlos vollwertige Telefonkonferenzen mit praktisch beliebig vielen Räumen und Teilnehmern zur Verfügung. So können Sie sich auch im Homeoffice mit Kunden und Kollegen abstimmen.

Sie möchten ins Homeoffice? Wir helfen Ihnen dabei.

Gerne beraten wir Sie kostenfrei unter 0800 - 575 10 50.
Testen Sie jetzt kostenlos

30 Tage & 500 Freiminuten kostenlos

Cloud ACD - das Homeoffice +

Für Call Center, Hotlines und Berater mit vollem Funktionsumfang


Mit unserer Cloud ACD arbeiten Sie und alle Ihre Agenten und Berater auch von zu Hause aus. Dabei unterliegen Sie keinerlei Einschränkungen und gehen auch keine Kompromisse ein. Mit unserer ACD-Lösung spielt es keine Rolle, ob zusammen im Büro oder getrennt an unterschiedlichen Orten gearbeitet wird. Der Leistungsumfang ist immer derselbe und eine Zeiterfassung ist auch enthalten.
Das AgentBoard in Aktion
Unsere ACD weiß, wo Ihre Agenten erreichbar sind, in welcher Skillgruppe sie sich befinden und ob sie gerade in einem Gespräch, in der Pause oder verfügbar sind. Eingehende Anrufe werden jederzeit automatisch und intelligent verteilt, so dass sie immer den richtigen Ansprechpartner erreichen - auch im Homeoffice.
Kostenlos in unserer ACD enthalten ist eine vollwertige Zeiterfassung. Damit haben Sie und Ihre Mitarbeiter jederzeit volle Einsicht in das tägliche Arbeitspensum und können sicher sein, dass im Homeoffice so zuverlässig gearbeitet wird, wie im Büro auch.
Ihre Agenten loggen sich mit dem Webbrowser im AgentBoard ein und steuern ortsunabhängig jedes ein- und ausgehende Telefongespräch - inkl. interner Gespräche, Konferenzen, Rückfragen, Durchstellen und allen anderen Möglichkeiten.
Der Clou: Durch die im AgentBoard enthaltene VoIP-Funktion auf WebRTC-Basis benötigen Sie kein zusätzliches Telefon oder sonstige Software. Einfach "Mit Browser telefonieren" aktivieren und ohne zusätzlichen Aufwand oder zusätzliche Kosten Ihren Browser zu einem vollwertigen Telefon machen.

Fragen & Antworten zum Homeoffice.

Wieviel kostet mich die Nutzung im Homeoffice zusätzlich?

Die Kurzform: Nichts! Die etwas längere Fassung: Für die Nutzung unserer Cloud Telefonanlage fallen tatsächlich keine zusätzlichen Kosten an, wenn Sie sie auch im Homeoffice verwenden.
Sie müssen nicht einmal daran denken sich vorher im Büro oder woanders abzumelden, bevor Sie sich vom Homeoffice aus mit Ihrer Nebenstelle verbinden können. Warum? Im Gegensatz zu den Meisten anderen Angeboten auf dem Markt können Sie sich bei inopla pro Nebenstelle mit bis zu 5 Endgeräten gleichzeitig verbinden. Außerdem stehen Ihnen für jede Nebenstelle 3 Leitungen parallel zur Verfügung.

Wie und womit telefoniere ich im Homeoffice?

Für das Homeoffice bieten sich die gleichen Optionen an, wie im Büro auch. Hierbei sollte individuell abgewägt werden, ob sich die Investition in ein neues VoIP-Telefon lohnt oder ob man auf kostengünstige, bzw. kostenlose Alternativen zurückgreifen möchte. Grundsätzlich ist jedoch keine zusätzliche Hardware für das Homeoffice erforderlich!
Das VoIP-Telefon
Eine Möglichkeit wäre, Ihr VoIP-fähiges Telefon aus dem Büro mitzunehmen und zu Hause einfach mit dem Internet zu verbinden. Das ist aber zugegebenermaßen etwas aufwändig. Ein entsprechendes Endgerät speziell für das Homeoffice zu kaufen wäre ebenfalls eine Option, jedoch mit zusätzlichen Kosten verbunden. Hier sollte überlegt werden, wie oft im Homeoffice gearbeitet wird, welches Maß an Komfort gewünscht ist und ob sich die Investition lohnt.
Das Softphone
Bei dem Softphone handelt es sich um eine Software, die auf dem Computer und/oder dem Smartphone installiert wird. Das Softphone stellt ein virtuelles Telefon dar, das vom Komfort und den Funktionsmerkmalen her durchaus mit einem herkömmlichen Hardware-Telefon mithalten kann.
Der Vorteil eines Softphones liegt zum einen darin, dass es nicht so "sperrig" ist wie ein Telefon und außerdem kostengünstig oder sogar kostenlos angeboten wird. Aus diesen Gründen ist ein Softphone im Homeoffice häufig die erste Wahl.
Microsoft Teams
Mit unserer Microsoft Teams Integration telefonieren Sie und Ihre Mitarbeiter mit MS Teams wie mit einem richtigen Telefon. In vielen Unternehmen gehört Microsoft Teams bereits zu der täglich Arbeitsumgebung. Daher ist Teams bereits auf vielen Geräten installiert und jeder kann mit der Software arbeiten, die er oder sie bereits gut kennt. Zusammen mit unserer Integration telefonieren Sie ein- und ausgehend mit Ihrer Büronummer - egal, wo Sie arbeiten.
Der Webbrowser
Mit modernen Webbrowsern der üblichen Anbieter ist es problemlos möglich in einwandfreier Qualität zu telefonieren. Durch die Unterstützung des WebRTC-Protokolls können webbasierte Anwendungen ein vollwertiges Telefon in einem Webbrowser simulieren. Steht Ihnen ein entsprechender WebRTC-Client zur Verfügung, rufen Sie diesen über Ihren Webbrowser auf. Dort geben Sie Ihre Anmeldedaten für Ihre Nebenstelle ein. Anschließend erteilen Sie Ihrem Webbrowser die Freigabe für Mikrofon und Lautsprecher. Schon können Sie los telefonieren.
Derzeit ist eine solche Möglichkeit in unserem ACD AgentBoard integriert. Eine separate Lösung befindet sich derzeit bei uns in Entwicklung. Diese wird unseren Kunden in ihrer ersten Version sehr bald kostenlos zum Testen zur Verfügung stehen.
Der Router
Wer Internet hat, hat meistens auch einen entsprechenden Router. Mit einem Großteil dieser Router (z. B. Fritzbox) kann man sich sehr einfach mit der Cloud Telefonanlage verbinden. Nachdem die Anmeldedaten für die Nebenstelle in dem Router eingegeben wurden, verbindet sich dieser mit der Telefonanlage. Sobald der Router verbunden ist, können alle mit dem Router verbundenen Telefone für ein- und ausgehende Gespräche über die Telefonanlage genutzt werden.

Ich bin schon inopla Kunde: Wie kann ich im Homeoffice arbeiten?

Wenn Sie bereits unsere virtuelle Cloud Telefonanlage verwenden, verfügen Sie bereits über alle Voraussetzung für die Arbeit im Homeoffice. Verwenden Sie noch kein virtuTEL, wenden Sie sich einfach an Ihren Ansprechpartner aus unserem Team und bitten um die Freischaltung von virtuTEL. Alles Weitere erfahren Sie dann in dem persönlichen Gespräch.

Ich bin noch KEIN inopla Kunde: Wie kann ich im Homeoffice arbeiten?

Der schnellste und gleichzeitig einfachste Weg ist, wenn Sie sich telefonisch unter der 0800 - 575 10 50 an unser Team wenden. Hier werden Sie freundlich und ausgiebig beraten. Nachdem Ihre Wünsche und Anforderungen besprochen wurden, erhalten Sie von uns sehr zeitnah ein auf Sie zugeschnittenes Angebot und können sofort nach der Beauftragung loslegen.
Außerdem richten wir Ihnen gerne - und das empfehlen wir auch - einen persönlichen, unverbindlichen und für 30 Tage kostenlosen Demo-Zugang ein, den Sie hier direkt online beantragen können.
Bei dem Demo-Zugang handelt es sich um einen vollwertigen Zugang ohne jede Funktionsbeschränkung. Zusätzlich erhalten Sie 3 neue und persönliche Ortsnetzrufnummern aus Ihrem Vorwahlbereich und 500 Freiminuten in alle Deutschen Netze. So können Sie sofort mit dem Demo-Zugang im Homeoffice arbeiten.
Bei uns ist tiefgreifende und persönliche Beratung elementarer Bestandteil unserer Unternehmensphilosophie. Scheuen Sie sich bitte nicht uns anzusprechen. Lassen Sie sich alle Ihre Fragen bis ins Detail beantworten!

Wie sieht es mit Telefonnummern aus? Erhalte ich Neue? Kann ich meine Jetzige behalten?

Grundsätzlich erhält jeder virtuTEL Kunde bei uns beliebig viele Telefonnummern aus seinem Vorwahlbereich. Als virtueller Teilnehmernetzbetreiber sind bei uns alle deutschen Ortsnetzrufnummern sofort verfügbar - warten muss man auf die Telefonnummern also nicht.
Diese Telefonnummern können auch als "virtuelle Telefonnummern" bezeichnet werden, da Sie darüber überall - im Büro, im Homeoffice und sogar im Ausland - erreichbar sind. Sie erhalten von uns so viele Telefonnummern und ganze Rufnummernblöcke wie Sie benötigen, so dass jeder Mitarbeiter seine eigene, direkte Telefonnummer und/oder Faxnummer erhalten kann.
Wenn Sie bereits Kunde bei uns sind, verwenden Sie vermutlich bereits von uns zur Verfügung gestellte Telefonnummern und sind daher bestens ausgestattet.
Wenn Sie als neuer Kunde zu uns wechseln, stehen Ihnen mehrere Möglichkeiten offen:
1.) Sie verwenden Ihre neuen, von uns für Sie geschalteten Telefonnummern.
2.) Sie leiten Ihre derzeitige Telefonnummer, die alle Ihre Kunden und Geschäftspartner kennen, per Weiterleitungsfunktion zu uns weiter. So bleiben Sie auch bei einem sehr schnellen Wechsel zu uns unter Ihrer bekannten Telefonnummer erreichbar.
3.) Sie portieren Ihre bestehende Telefonnummer in unser Netz. Da unser Team sich um die Portierung Ihrer Telefonnummer kümmert, erfolgt die Portierung Ihrer Telefonnummer für Sie praktisch ohne jeden Aufwand.

Branchenlösungen.

Startups & Gründer
Mehr
Online-Shops & eCommerce
Mehr
Handwerker
Mehr
 
Seite teilen
inopla - eingetragene Marke
ComDesk - eingetragene Marke
virtuTEL - eingetragene Marke
LiveCenter - eingetragene Marke
Ihr Datenschutz ist uns wichtig! Bei der Nutzung dieser Webseite verwenden wir Cookies. Weitere Informationen zu den Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Standard Cookies ermöglichen die wesentlichen Services und Funktionen unserer Webseite und können daher nicht abgelehnt werden. Analytik Cookies helfen uns bei der anonymen Auswertung über die Nutzung unserer Webseite, mit der wir das Benutzererlebnis und unsere Dienstleistungen regelmäßig verbessern können.
Auswahl akzeptieren
Alle akzeptieren